Deutsch
English
Русский
Polski
Latviešu
Français

30% Rabatt auf neue Riedel Geräte

Hier finden Sie ausführliche Informationen:

Steckerfertige GÜNTNER Einbaukältesätze für Normal- und Tiefkühlung

Gerätetyp H für Huckepack-System

Der steckerfertige Einbaukältesatz wird bei der Montage
in zwei in der Zellenwand herzustellende Aussparungen eingehängt. Als Montagehilfe für die Anbringung der Aussparungen sowie der Bohrung für den Tauwasserablaufschlauch dient die mitgelieferte Montageschablone. Für Wandstärken von 70 bis 120 mm.                  

Gerätetyp W für Wand-System

Der steckerfertige Einbaukältesatz wird bei der Montage
in eine zuvor ausgeschnittene Öffnung der Zellenwand eingeschoben. Dieser Ausschnitt entspricht in seinen Abmessungen einem Isolierelement, das bereits auf die Rückseite des Kälteaggregates montiert ist.            

Gerätetyp SP – Split-System

Kälteaggregat und Verdampfer können räumlich voneinander getrennt installiert werden. Die Gründe für eine getrennte Geräteaufstellung können in beengten Platzverhältnissen, ungünstigen Umgebungstemperaturen oder in zu hoher Geräuschbelastung liegen. Die Verbindungsleitungen (vorgefüllte Kupferrohre) können in unterschiedlichen Längen und Querschnitten auf Anfrage mitgeliefert werden.          

Gerätetyp D für Decken-System

Der steckerfertige Einbaukältesatz wird bei der Montage in eine zuvor ausgeschnittene Öffnung der Zellendecke aufgesetzt. Die Einbautiefe der Luftkühlerteile beträgt bei Normalkühlern 100 mm und bei Tiefkühlern 120 mm.   Die Steuerung erfolgt über eine variabel montierbare Fernbedienung.